Paket nach Großbritannien versenden

Ihr Paket wird sicher, schnell und zu einem Bruchteil des Preises im Vergleich zu anderen Transportunternehmen zugestellt. Der Versand ist in alle Länder Großbritanniens (nach Schottland, Wales, Nordirland) sowie nach Irland selbst möglich. Bequem von zu Hause versenden Sie durch einen Klick Ihre Sendung über den Ärmelkanal und brauchen sich um nichts weiter kümmern.

Wie versenden Sie ein Paket nach England?

Sie geben die Bestellung auf der Website auf und wir kümmern uns um den Rest.
Wir rufen Sie an und gehen mit Ihnen alle wichtigen Informationen über die Vorbereitung der Sendung und ihre Abholung durch.
Unser Kurier holt das Paket an der von Ihnen angegeben Adresse ab und stellt es an die ausgewählte Adresse in Großbritannien zu.

Sollte der Kurier niemanden erreicht haben, sehen Sie das in der Online-Sendungsverfolgung und Sie können eine kostenlose Zustellung für einen anderen Tag vereinbaren.

Wie viel kostet es?

Ein Paket nach England können Sie schon ab $0,00 versenden. Den genauen Preis ermitteln Sie in unserem Rechner.

Preis berechnen!

Warum sollten Sie Ihr Paket nach Großbritannien mit Teahouse senden?

hodiny
Schnelle und zuverlässige Zustellung von Ihren Sendungen
doruceni
Paketzustellung von Tür zu Tür
cena
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zwischen Transport und Kundenservice

Und weitere Vorteile des Paketversands

Günstigere Preise beim Versenden von mehreren Paketen
Sie können Ihre Sendung die ganze Zeit online verfolgen
Ihr Gepäck kann günstiger als mit einem Flugzeug transportiert werden
Grundversicherung kostenlos im Versandpreis inbegriffen
Stiftungen und gemeinnützige Organisationen versenden kostenlos
Garantierter Rabatt für Studenten
Maßgeschneiderte B2B Zusammenarbeit für Stammkunden
Möglichkeit der Nutzung einer virtuellen Adresse für Ihre Einkäufe in Großbritannien

Versenden Sie ein Paket?

Egal, was Sie nach Großbritannien oder in der entgegengesetzten Richtung versenden wollen. Geschenke, Souvenirs oder Ihren Einkauf. Wenn ein englischer E-Shop nicht ins Ausland liefert, holen wir die Ware für Sie ab und stellen sie Ihnen zu.

Reisen Sie nach England?

Lassen Sie sich Ihr Gepäck zustellen. Sie müssen es nicht zum Flughafen mitschleppen und sparen dabei an seiner Beförderung, die bei Fluggesellschaften extrem teuer ist. Das Gepäck nach Großbritannien mit einem Versanddienst zu senden, ist bequemer, günstiger und genauso sicher wie mit einem Flugzeug.

Versenden Sie Pakete regelmäßig?

Egal, ob Sie mit Waren aus Ihrem E-Shop die Kunden auf den britischen Inseln beliefern wollen, oder einfach nur Pakete regelmäßig versenden, wir finden eine maßgeschneiderte Lösung für Sie.

Teahouse Transport liefert für Sie Sendungen in nahe und ferne Länder weltweit bereits seit 2011.

Dank unserer Partnerschaft mit DPD, DHL, FedEx, TNT und UPS garantieren wir den kürzesten und effektivsten Weg für Ihre Sendung.

Was Sie über Großbritannien wissen sollten, bevor Sie dorthin Ihre Sendung schicken

Geben Sie die Telefonnummer des Empfängers an

Beim Ausfüllen der Bestellung vergessen Sie nicht die Telefonnummer des Empfängers der Sendung anzugeben. Die Zustellung in Großbritannien läuft ein wenig anders als bei uns ab. An diese Telefonnummer werden wichtige Informationen versendet, vor allem dann, wenn es nicht gelingt, das Paket beim ersten Mal zu zustellen. Ohne Kontaktangaben erfährt der Adressat nicht, ob er sein Paket im Depot oder in der Nachbarschaft abholen soll.

Was Sie nicht versenden sollen?

In Großbritannien gibt es viele Beschränkungen, was versendet werden darf und was nicht. Hauptsache ist, die Limits in der Beförderung von Alkohol und Tabakwaren zu beachten, aber es gibt noch viele andere Beschränkungen. Beachten Sie ebenso alle Gegenstände, die allgemein nicht versendet werden können.

Informieren Sie Ihre Nachbarn

In England ist es durchaus üblich, dass der Kurier ohne Vorwarnung das Paket hinter dem Tor oder bei Nachbarn hinterlässt. Bereiten Sie die Nachbarn dafür vor und bitten Sie sie, dass sie Ihnen das Paket auch dann aufbewahren, wenn Sie nicht zu Hause sind und der Kurier das Paket auf Ihrem Grundstück hinterlässt. Das Vertrauen und die Sicherheit sind in England zwar hoch, aber Sie wollen sicher nicht Ihre Sendung verlieren.

Vergessen Sie die Postleitzahl nicht

Auf den britischen Inseln ist das System von Postleitzahlen mehr durcharbeitet und bedeutender als bei uns. Über eine einzigartige Postleitzahl verfügt hier im Grunde genommen jede Straße und zusammen mit der Hausnummer stellen sie die wichtigsten Navigationsdaten für den Kurier dar. Passen Sie daher gut auf, dass Sie die Adresse vollständig ausgefüllt haben.

Machen Sie sich für eine mögliche Verspätung bereit

Unterwegs auf die Insel kann Ihr Paket auf viele unerwartete Verzögerungen stoßen. Von einem Streik in Frankreich, über die Launen des britischen Wetters, bis zu völlig unvorhersehbaren Situationen. Es ist daher zu empfehlen die Pakete im Voraus zu schicken und sich nicht auf die Lieferung in letzter Minute zu verlassen.