Wie wir 2014 unsere Flügel ausgebreitet haben

  • 7. Februar 2015
  • 9349x

Eines Abends tranken wir in Ruhe einen Kaffee und stellten die Bewertung für das gerade vergangene Jahr auf. Nur um Bilanz zu ziehen und zu sehen, wie wir als Unternehmen funktioniert haben- und im Allgemeinen.

Der Erfolg lässt sich auf verschiedene Weisen messen, beispielsweise durch die Zahlen im Jahresabschluss oder durch den erworbenen Medienbereich.

Oder in dem, was wir mit dem verdienten Geld tun.

Hier ist das Ergebnis unserer Bewertung:

5 Highlights des Jahres 2014 - aus wirtschaftlicher Perspektive

 

  1. DIE ZAHLEN STEIGEN BIS IN DEN HIMMEL

Die durchschnittliche jährliche Zunahme der Volkswirtschaften der EU liegt bei 0,1%. Teahouse hatte 2014 einen Zuwachs von 188%. Es war kein schlechtes Jahr!

Hinter unserem Erfolg steht eine Rekordzahl von 27,532 international versandten Paketen. Und sie waren nicht gerade federleicht; das Durchschnittsgewicht lag bei 22,28 kg pro Paket.

Es sieht so aus, als würden wir die Sterne erreichen.

 

  1. DIE STERNE ERREICHEN

Wir haben es ja schon gesagt! Die Gesamtstrecke, die alle Pakete von Teahouse seit dem Jahre 2009 zurückgelegt haben, hat sich inzwischen auf 43,577,000 km erhöht.

Das ist nicht nur die Entfernung von der Erde zur Venus. Diese liegt längst hinter uns! Das nächste Ziel für unsere Pakete heißt Mars - der 56,8 Millionen km von unserem Planeten entfernt liegt. Die Landung ist für dieses Jahr geplant.

Es sieht so aus, als würden unsere / eure Pakete noch vor der neuesten NASA-Sonde auf dem Mars landen.

 

  1. ENDLICH AUF FACEBOOK

Es klingt wie eine Nachricht aus der Steinzeit, aber 2013 hatten wir tatsächlich keine Facebook-Seite. Seit dem letzten Jahr sind auch wir endlich Mitglied.

Und in diesem ersten Jahr auf Facebook haben wir bereits über als 5000 Fans gewonnen. Darüber freuen wir uns besonders, weil wir keine Fans-Datenbanken angekauft haben, sondern diese durch Geduld und ehrliche Arbeit für uns gewinnen konnten.

Einen nach dem anderen, Tag für Tag. Wir werden dies auch weiterhin tun.

 

 

  1. WIR FLIEGEN ÜBER EUROPA

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass wir unseren Blick auf die Sterne, Himmel, Atmosphäre richten... Deshalb leerten wir unsere Brieftasche und bezahlten für "Luftwerbung" - 10 km über dem Boden.

9,5 Millionen Menschen haben unsere Anzeigen in den Zeitschriften der Flugunternehmen Wizz Air und Easyjet gesehen. Und einer von euch hat 1000 € dafür erhalten.

Achten Sie nächstes Mal bei den Flügen durch Europa auf die Zeitschrift in dem Fach ihres Vordersitzes

 

  1. PREISGEKRÖNTE WEBSITE

Ein Jahr nach der Markteinführung einer neuen Version unserer Website haben wir an dem renommierten Wettbewerb WebTop100 teilgenommen. Und im November 2014 haben wir den vierten Platz im Bereich Handel und Dienstleistungen erhalten!

Unser Internet-Dreamteam wurde im vergangenen Jahr durch zwei Top-Spezialisten vollendet: David Lörincz (Facebook-Werbung) und Philip Podstavec (professioneller Link-Builder).

Für das nächste Jahr werden wir noch wichtigere Web-Auszeichnungen in Visier nehmen - und nicht nur lokale.

Und warum das Ganze?

Für euch natürlich! Damit euch unsere Website und unser Service glücklich macht.

5 Highlights des Jahres 2014 - in unserem(Mikro)Kosmos

 

  1. BEKÄMFUNG DER KORRUPTION

Wie jedes Jahr haben wir die Stiftungsfond gegen Korruption unterstützt. Dieses Mal mit eurer Hilfe - unseren Kunden - die 1 £ bei der Bestellung unserer Dienstleistungen gespendet haben.

Die bisherige Summe von 331£ konnten wir dadurch auf 662£ verdoppeln. Mit eurer Hilfe kommen wir damit auf eine Gesamtsumme von mehr als 73,000 CZK für den Stiftungsfond gegen Korruption. Was wir für sinnvoll investiertes Geld halten!

 

  1. DIE KINDER VERDIENEN ES

Wir haben einen Esel und einen Wagen für eine Familie in Äthiopien gekauft. Es mag unbedeutend erscheinen - aber es macht uns noch mehr Freude, jemandem wirklich zu helfen.

Einen kleineren Betrag von 10.000 CZK haben wir an das soziale Präventionsprogramm Five P gespendet – es gibt benachteiligten Kindern die Chance.

 

  1. HILFE FÜR DIE LIEBEN

Durch Spenden oder kostenlosen Transport von Paketen haben wir die Veranstalter unterstützt, die den Kindern der in Großbritannien lebenden Tschechen und Slowaken helfen.

Weil das Unternehmen so gut läuft, hat unser Chef zwei seiner Freunde in einer Zeit finanzieller Schwierigkeiten unterstützt. Man weiß nie, wann man solche Hilfe benötigt.

 

  1. WIR SIND MANCHMAL EIN BISSCHEN VERRÜCKT

Wenn dies vorkommt, sind wir bemüht, dass alles zu eurem Vorteil ist – so wie am 31. Januar 2014, als wir Pakete für ein Lied gesendet haben.

Der verrückte "1 Paket für £ 1"-Deal wurde tatsächlich zu unserer größten Wohltat im vergangenen Jahr. Wir zahlten für Transporte im Wert von 7000£. Lesen Sie den Stunde-für-Stunde-Bericht über diese wunderbare Veranstaltung!

 

  1. RESPEKT SAMMELT FREUNDE

Wir treten für eine bessere Atmosphäre in dem Mikrokosmos, der uns umgibt, ein. Neben anderen Dingen zahlen wir unserem Team einen sehr fairen Lohn, denn dies ist für uns die Basis für alles andere.

Und weil wir eine sehr starke Unternehmensethik verfolgen, haben wir die Rechnungen unserer Geschäftspartner und Lieferanten mit Lichtgeschwindigkeit bezahlt. Wir lieben unsere Partner.

Es mag naiv klingen, aber es ist wahr: wir glauben, dass alles miteinander verbunden ist - und leben im Glauben an unseren (Mikro-)Kosmos.

Und was ist das Wichtigste?

All dies wäre ohne euch nicht möglich gewesen.

Wir sehen unsere Firma nicht als etwas Selbstverständliches an. Wir sind dankbar, dass wir Dank TeahouseTransport stolz auf uns und euch sein können – und dabei anderen helfen.

Diese Nachricht wir durch unser Motto „meet the universe“ verkörpert.

Vielen Dank.

Kommentare